logo_2.png

Bayerischer Wald / Arberland / Hirschensteinregion

Bayerischer Wald

kirche-achslach_2.jpg

Die Ferienidylle Brunnersäge liegt in der Gemeinde Achslach - einem ruhigen und beschaulichen Ort im Bayerischen Wald in der Nähe von Deggendorf (Donau).

Umgeben von den Bergen Hirschenstein (1.054m), Rauher Kulm (1.050 m) und Vogelsang (1.022 m) liegt das Achslacher Hochtal idyllisch in einer heilklimatischen Höhe zwischen 600 m und 750 m. 

Der Jahresverlauf des Walddorfes ist geprägt von Brauchtum und festlichen Aktivitäten der örtlichen Vereine und lässt Sie den Alltag vergessen. Jung und Alt genießen Kultur und Brauchtum. Tauchen Sie ein in Harmonie und Entspannung und lassen Sie sich mit Leib und Seele von der Gastlichkeit verwöhnen. Im Ort bieten Ihnen drei Gasthöfe eine kulinarisch hochwertige Küche zu günstigen Preisen.


Aktiv im Sommer

Das Achslacher Hochtal hat eine große Bandbreite an Wanderwegen - von beschaulichen Wiesenwegen über schattige Waldwege bis hin zu anspruchsvollen Höhenwanderwegen. Mountainbikefreaks finde hier ein Eldorado an Single-Traisl und auch Mountainbikeparks in unmittelbarer Nähe. 

Aktiv im Winter

Die schneesichere Lage im Winter ermöglicht Schneeschuhwandern, Langlaufen und auch Abfahrt bis Anfang März. Das berühmte Skigebiet Großer Arber liegt nur eine halbe Autostunde entfernt. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Skigebieten wie St. Englmar, Pröller und Geißkopf, welche in wenigen Minuten erreichbar sind.

Kultur

Von der Brunnersäge erreichen Sie bequem und in kurzer Zeit berühmte Städte Ostbayerns, wie Passau und Regensburg. Das Benediktinerkloster Metten mit seiner berühmte Barock-Bibiliothek ist nur 15 km entfernt.

Der Bayerische Wald bietet eine große Vielfalt an traditionellem Brauchtum.

Impressum

empty